Fachkraft für Lagerlogistik

Ein- und ausgehende Güter erfassen, kontrollieren und sachgerecht lagern gehören zu den Aufgaben der Fachkraft für Lagerlogistik. Sie planen Auslieferungstouren, ermitteln die günstigste Versandart und optimieren den innerbetrieblichen Materialfluss von der Beschaffung bis zum Absatz. Dazu gehören die Abstimmungen mit den Logistikzentren der Hersteller sowie die Nutzung der spefizischen Bestellsysteme. Sie erlernen die ordnungsgemäße Annahme von Gütern und fachgerechte Lagerung, das Kommissionieren und das Verpacken von Gütern.

Voraussetzungen:

Ausbildungsinhalte:

Ausbildungsdauer:

Ausbildungsbeginn:

Ausbildungsorte: